Trainer

Gretel Bauermann

Ich bin verheiratet, habe keine Kinder, meine Familie besteht nur aus Mann und Kater Racker.

Seit etwa 20 Jahren beschäftige ich mich mit der Ahnenforschung. Zunächst nur mit den Daten meiner eigenen Familie, aber dann auch immer mehr mit weiterführenden Daten und geschichtlichen Hintergründen. Seitdem ich dann 2001 in den Vorruhestand gewechselt habe, wurde aus dem Hobby eine zeitfüllende Beschäftigung.

Zunächst habe ich wie die meisten von uns unterschiedliche Genealogieprogramme ausprobiert, bin dann aber schnell bei GES-2000 gelandet und habe dort immer stärker mitgearbeitet.

Seit GES 2012 betreue ich das Programm voll und entwickle es auch mit. Wenn ich auch selbst nicht programmieren kann, fliessen doch viele meiner Ideen in die Updates ein.

Schulungen mit Webinars waren für mich zunächst Neuland, da ich aber schon immer die Nutzer mit der Fernwartung auch in das Programm eingewiesen habe, war es kein Problem, mich da hineinzufinden.